Schiffswallfahrt 2011

Schiffswallfahrt der Gemeinde St. Elisabeth

Unsere Gemeinde St. Elisabeth veranstaltet am 03.07.2011 eine Schiffswallfahrt auf dem Rhein-Herne-Kanal.

Abfahrt:   12:30  Uhr St. Elisabeth Kirche
R
ückkehr: 18:00 Uhr (ca.)

Teilnehmerbeitrag: 10,00  für Erwachsene,
5,00  für Kinder inkl. Bus-Fahrt

MS Friedrich der Große

An Bord der MS Friedrich der Große feiern wir eine Hl. Messe.

Kuchenspenden werden gerne angenommen.

Anmeldungen nimmt das Gemeindebüro in Gerthe entgegen.

 

Mit freundlichen Grüßen und Treu Kolping

Hans-Josef Kowalski   Ulrich Kosch   Ulrich Deppe      Franz-Josef Kochanek
1. Vorsitzender              Präses              2. Vorsitzender  2. Vorsitzender

Kath. Kirche ruft zu Gebet und Spenden für Japan auf

Unterstützung der Demonstration „Solidarität mit Japan – Atomausstieg sofort“
Kath. Kirche ruft zu Gebet und Spenden für Japan auf

(Bochum) Die Kath. Stadtkirche, der Katholikenrat und die Kath. Jugend (BDKJ) Bochum und Wattenscheid rufen gemeinsam zur Solidarität mit den Menschen in Japan auf: Durch Gebete am 20. März und Spenden an Caritas International wird um Unterstützung der Katastrophenhilfe in Japan gebeten. Zudem wird zur Teilnahme an der Demonstration „Solidarität mit Japan – Atomausstieg sofort“ am Sonntag, 20. März um 13 Uhr am Bochumer Rathaus eingeladen.

Die Kath. Stadtkirche von Bochum und Wattenscheid schließt sich dem gemeinsamen Aufruf von Gewerkschaften, Parteien, ev. Kirche und des Kinder- und Jugendringes an und unterstützt die Demonstration „Solidarität mit Japan – Atomausstieg jetzt“ am Sonntag, 20. März um 13:00 Uhr am Bochumer Rathaus.

Die Kath. Stadtkirche, der Vorstand des Katholikenrates Bochum + Wattenscheid und der Vorstand des BDKJ-Stadtverbandes Bochum und Wattenscheid rufen zusammen zur Solidarität mit den Menschen in Japan auf. Zudem soll auch ein öffentliches Zeichen für die Bewahrung der Schöpfung gesetzt werden, welches durch Atomenergie gefährdet wird.

Die Deutsche Bischofskonferenz hat für Sonntag, 20. März bundesweit in allen Gottesdiensten zu Gebeten für die Menschen in Japan aufgerufen. Zudem wird zu Spenden für das Nothilfeprogramm von Caritas International aufgerufen:

Spendenkonto:
Caritas International Freiburg
Spendenkonto 202
Bank für Sozialwirtschaft Karlsruhe
BLZ 660 205 00
Stichwort: Tsunami

Weitere Informationen im Web auf: www.kath-bochum-wattenscheid.de
und www.katholikenrat-bochum-wattenscheid.de.

Bochum, 17. März 2011
i.A. Christian Schnaubelt (Pressesprecher)

Kath. Stadtkirche Bochum + Wattenscheid
Geschäftsstelle im „Kirchenfoyer“
Huestr. 15
44787 BochumTel.: 0234-89026968 (Neu)
E-Mail: info@kath-bochum-wattenscheid.de
Web: www.kath-bochum-wattenscheid.de

Stadtdechant: Dietmar Schmidt
Referent des Stadtdekanats: Peter Michael Müller
Pressesprecher: Christian Schnaubelt

Gemeindekarneval 2011 geriet zum fröhlichen Fest

Etwa 40 Närrinnen und Narren boten vor fast ausverkauftem Haus im katholischen Vereinshaus Borgmann am Castroper Hellweg ein etwa dreistündiges Programm. Unter dem Motto „Ein Kessel Buntes“ wurden viele Sinne bedient: Es gab etwas zu Sehen, zu Hören und es wurde sich bewegt. Wobei das Tanzvergnügen erst nach denn Programm begann. Wollen Sie die Stimmung nachvollziehen, klicken Sie HIER.

[slideshow post_id="X" exclude="" caption="on/off"]

[lg_gallery]

Termine

Mai 2019
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
29. April 2019 30. April 2019 1. Mai 2019 2. Mai 2019 3. Mai 2019 4. Mai 2019 5. Mai 2019
6. Mai 2019 7. Mai 2019 8. Mai 2019 9. Mai 2019 10. Mai 2019 11. Mai 2019 12. Mai 2019
13. Mai 2019 14. Mai 2019 15. Mai 2019 16. Mai 2019 17. Mai 2019 18. Mai 2019 19. Mai 2019
20. Mai 2019 21. Mai 2019 22. Mai 2019 23. Mai 2019 24. Mai 2019 25. Mai 2019 26. Mai 2019
27. Mai 2019 28. Mai 2019 29. Mai 2019 30. Mai 2019 31. Mai 2019 1. Juni 2019 2. Juni 2019

Datum         Uhrzeit
30.04.2011 20:00 Uhr    Tanz in den Mai

Mittwochstreff 02.03.2011

Zum nächsten Mittwochstreff am 02.03.2011 um 20:00 Uhr im Gemeindezentrum Hiltrop, Im Hagenacker 6a, laden wir alle Kolpingschwestern und -brüder sowie alle Freunde ein. An diesem Abend referiert der Rechtsanwalt Klaus Mühlenstaedt zum Thema „Erbrecht“. Sollten Sie Fragen zum Thema haben, kommen Sie vorbei und seien Sie willkommen!